Zellulosedämmung, Einblasdämmung Bayern GmbH, Rosenheim, Oberbayern, Bayern

Umweltfreundliche Bauprodukte aus nachwachsenden Rohstoffen

Holz als natürlich nachwachsender Baustoff ist bekannt für seine exzellenten thermischen und wohnklimatischen Eigenschaften. Jahrzehntelange Erfahrung und die innovative Verfahrenstechnik schöpfen aus dem Rohstoff Holz alle Vorteile einer natürlichen Dämmung. Die Holzfasern stammen aus frischem Durchforstungsholz und werden ohne chemische Zusatzmittel gebunden.

So zeichnen sich z.B. die Naturfasern-Dämmstoffe durch ihre hohe Atmungsaktivität aus und tragen so zu einem baubiologischen einwandfreien Raumklima bei.

Alle Produkte sind leicht zu verarbeiten, sehr hautfreundlich und alterungsbeständig - Baustoffe für Generationen.

Formatvariabel und Formflexibel - Die Vorteile

Aus reinen, losen Holzfasern, die sämtliche Hohlräume fugenfrei ausfüllen besteht der Dämmstoff Holzfaser. Jede dieser Fasern trägt in sich die konzentrierten Vorteile des natürlichen Holzes:

Dauerhaftigkeit, Stabilität und sehr gute Wärmedämmeigenschaften.

Zur Erzeugung der Dämmschicht wird das Fasermaterial unter Druck in die geschlossenen Gefache eingeblasen und passt sich dort exakt den begrenzenden Elementen an.